Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kreis-Wasserwacht und Ortsgruppe Nürnberg-Stadt.

Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Wasserwacht.

Wollen Sie (oder Ihr Kind) einen Schwimmkurs absolvieren und ein Schwimmabzeichen machen?

Oder würden Sie (oder Ihr Kind) gerne mal bei uns reinschnuppern um vielleicht mit ins Boot zu kommen?

Was wir tun und was wir Ihnen bieten - hier erfahren Sie alles.

Und falls eine Ihrer Fragen hier nicht beantwortet wird, würden wir uns über ihre Nachricht freuen!

Hier sind die weiteren Hinweise und Termine der Wasserwacht Nürnberg.

Wasserwacht übt mit AK-Behandlung

An diesem Wochenende übten wir gemeinsam mit dem AK-Behandlung der Bereitschaften an unserer Wachstation am Kleinen Dutzendteich. Nach etwas Theorie über "Massenanfall von Verletzten" (MANV), stand zunächst ein Patientensimulationstraining an. Am Nachmittag ging es weiter mit praktischen Fallbeispielen, bei der die Individualmedizin jetzte wieder im Vordergrund stand.

Unsere Tauchausbilderin referierte zudem über Taucherkrankheiten. Da es immer wieder kurz regnete, war es gut, dass wir ein Zelt aufgestellt hatten, in dem wir auch übernachteten.

Insgesamt ein sehr gelungenes Wochenende mit einer tollen Zusammenarbeit!

Wasserwacht unterstützt bei Bombenfund im Wöhrder See

Beim Bombenfund am 29. Juli im Wöhrder See unterstützte die Wasserwacht gemeinsam mit der DLRG bei der Absicherung der Fundstelle während der Evakuierung und vor allem während der Entschärfung. Wir setzten dabei zwei Boote ein - an der Heinmannbrücke und an der Flußstraße - ein weiteres Boot hielt Rettungstaucher vor. Gegen 19.00 Uhr war der Einsatz beendet.

Herzlichen Dank an alle eingesetzten Kräfte beider Wasserrettungsorganisationen.

Dienst bei Bezirksmeisterschaften Schwimmen

 

An diesem Wochenende finden im Langwasserbad die Bezirks Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften im Schwimmen statt.

Bei den "Mittelfränkischen Meisterschaften", die der bayerische Schwimmverband, Bezirk Mittelfranken ausrichtet, haben wir wieder den Sanitätsdienst übernommen.

Wir wünschen allen Schwimmerinnen und Schwimmern viel Erfolg!


(Bild: Kirstin Langheinrich)

RiP - letzter Tag

Mit der letzten Schicht am Montag endete für uns RiP 2019 - nicht aber bevor nicht alle Zelte abgebaut und das ganze Material wieder verstaut wurde.

Wir danken allen Wasserwachtlern und Bereitschaftlern von nah und fern für die 850 Hilfeleistungen, die in 2500 Stunden an unserem Einsatzabschnitt von über 200 Einsatzkräften erbracht wurden

Aber nach RiP ist vor dem dem RiP - wir freuen uns euch am ersten Juniwochenende 2020 wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Euer RiP-Team 2019

RiP Gruppenbild aller Hilfsorganisationen

RIP 2019 - erster Konzerttag

Nun hat der Tagdienst wieder übernommen. In diesem Jahr haben wir übrigens auch E-Bikes - oder besser gesagt Pedelecs im Einsatz, um im weitläufigen Campingplatz-
gelände schnell zum Patienten zu kommen. Wir wünschen einen ruhigen Dienst!

das RIP-Team